OFFICIUM, München

Bauherr: VA Lux Munich SA
vertreten durch
UBS Real Estate
Architekt: CL Map GmbH
BGF oi: ca. 14.700 m²
BGF ui: ca. 3.300 m²
Fertigstellung: 4. Quartal 2013
Leistungsbild: Projektsteuerung PS 3 bis 5
Mietermanagement
Transaktionsmanagement
Technische Unterstützung Asset Management
Bei dem Bauvorhaben „OFFICIUM“ handelt es sich um die Revitalisierung des bestehenden Gebäudekomplexes in der Türkenstraße vis-à-vis der Pinakothek der Modernen. Das Büroensemble in der Türkenstraße 16 bis 20 wurde von der UBS als Single-Tenant-Immobilie erworben und aufgrund der besseren Vermietbarkeit und Positionierung des Gebäudes am Markt als Multi-Tenant-Immobilie in der Zeit 2005 bis 2011 umgebaut und umfangreich saniert. Als neue Mietbereiche wurden drei Gallerien sowie eine Anwaltskanzlei neu ausgebaut bzw. die Restflächen für den Bestandsmieter saniert.

Weiterhin wurde das Bestandsgebäude im Hinterhof mit einer BGF von ca. 3.000 m² zu einer Polizeiwache mit modernster Sicherheitstechnik, Arrestzellen, Funktechnik, etc. umgebaut.

Bei dem benachbarten Bürogebäude „Gabelsberger Turm“ mit einer BGF von ca. 10.500 m² wurde zum einen die Realteilung baulich umgesetzt und zum anderen die Dachsanierung und der Mieterausbau realisiert und durchgeführt.

Quelle Bild- und Textmaterial: UBS Real Estate/ Ranner Projektmanagement GmbH