DOMAGKSTRASSE, München

Bauherr: Domagkstraße 3–7
Grundstücks GmbH & Co. KG
Architekt: Weickenmeier, Kunz + Partner
Architekten, Ingenieure GmbH
BGF oi: ca. 15.340 m²
BGF ui: ca. 6.050 m²
Fertigstellung: 2022
Leistungsbild: Technische Due Diligence
Projektsteuerung PS 1 bis 3
GMP-GU-Verfahren LPH 6 und 7
Schnittstellenbeschreibung Einzelhandel

Eine Projektgesellschaft der Domagkstraße 3–7 Beteiligungs GmbH, Domagkstraße 3–7 Verwaltungs GmbH, ACCUMULATA Real Estate Development GmbH und HanseMerkur Grundvermögen AG avisierte im Stadtteil Freimann in München die Errichtung eines Gewerbegebäudes.

Das gegenständliche Grundstück hätte eine Fläche von ca. 8.000 m² umfasst, umschlossen von der Weimarer Straße sowie der Domagkstraße.

Der geplante Neubau sollte mit zwei Untergeschossen mit Tiefgarage, einem Erdgeschoss mit Einzelhandelsflächen und Parkplatzflächen in den Außenanlagen und vier Obergeschossen erstellt werden.

Quelle Bildmaterial: ACCUMULATA Real Estate Group GmbH/ Textmaterial: Ranner Projektmanagement GmbH